Liebe Wanderfreundinnen und Wanderfreunde,

das Jahr 2020 bringt leider nicht nur gutes mit sich. So musste der Wanderwart ab Mitte März alle Aktivitäten des Vereines absagen. Schade! Auch unsere Mitgliederversammlung musste ausfallen. Das beliebte Spargelessen kann nicht stattfinden.

Für das 2. Halbjahr kann wegen dem Corona-Virus und den gesetzlichen Auflagen der Wanderwart mit seinen Wanderführerinnen und Wanderführern keinen Terminkalender erstellen. Die vielen gesetzlichen Auflagen zwingen uns für das 2. Halbjahr keine Radtouren, Wanderungen und Busfahrten anzubieten. Auf Grund des hohen Durchschnittalters wollen wir unseren Mitgliedern nicht die Ansteckungsgefahren zumuten. Sollte sich der Corona-Virus alsbald auflösen und die Gesetzeslage es erlauben so werden wir kurzfristig wieder Radtouren, Wanderungen und Bustouren anbieten. Unser Pressewart und Webmaster wird Änderungen usw. in unserer Homepage und der örtlichen Presse bekanntgeben.

Es spricht nichts dagegen, wenn sich ganz kleine Gruppen, unter Einhalten der gesetzlichen Auflagen, zum Walken oder Wandern in der Natur treffen.

Achtet also in Zukunft auf die Homepage des Wandervereines und die Bekanntgaben in der Zeitung.

Gehen wir mal davon aus, dass wir im Jahre 2021 wieder alles wie gewohnt anbieten können. Um das durchführen zu können benötigen wir noch freiwillige Wanderführerinnen und Wanderführer.

Es ist wichtig, dass wir alle unsere gute Laune nicht verlieren und optimistisch bleiben. Vor allem bleibt gesund.

Es grüßt euch

Heinz Flick, 1. Vorsitzender

Die Landschaft erobert man mit den Schuhsohlen,

nicht mit den Autoreifen.

 

 

 

 

 

 

                                                                

 

 

Stand 13.Juli 2020